Donnerstag, August 10

Umfrag: Die beliebtesten Programmiersprachen

artikel@heise

Tim O´Reilly (bekannterweise der Vater des Web2.0 Begriffs) hat eine Toplist der beliebtesten Programmiersprachen aufgestellt. Basis bilden hier die Verkaufszahlen der Fachbücher aus dem O´Reilly Verlag.



Bemerkenswert hier: Ruby geht hier mit einem gemütlichen Plus von 689 % (!!!) im Vergleich zum Vorjahr in Führung. Mit Sicherheit hat hier die Popularität von Ruby on Rails einen Beitrag geleistet.

Java mit einem kleinen Minus von 10 % steht C# mit +78 % gegenüber. Dabei ist doch C# eigentlich JAVA =) Naja... wo die Redmonder zuschlagen, wird geerntet. "Pick the low hanging fruits" --> Also gucken was auf dem Markt angesagt ist, abändern, und in die .NET Schleudertrommel werfen. Die Ähnlichkeit von MS Vista zu Mac OS X ist ja ebenfalls da (zumindest was das Optische angeht).

Interessant auf jedenfall die Auflistung des Walldorfers Prozessors ABAP (unten rechts) mit einem kleinen Plus. Hehe... Techniques from Good Old Germany

1 Comments:

Blogger dan said...

interessant finde ich:
78% zuwachs bei c#. davon bekommt man irgendwie hierzulande kaum etwas mit, aber ich hör öfter, dass .net ordentlich aufholt.
javascript explodiert. okay, das is nicht überraschend aufgrund des ajax-hypes. ebenfalls ruby, da gehen 600% auf das konto von rails.
gut find ich auch: das python zulegt und perl verliert :-)
-10% bei java sind dann schon eher konsolidierung.

witzig is auch, dass ich den link zu radar.oreilly.com letztens bei reddit commited habe :-)

4:28 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home